In Teil 1 der „AUSSTIEG“ Reihe berichtet Christian Ernst Weißgerber über seine ersten Berührungspunkte mit der rechten Szene in Eisenach. Er beschreibt seine frühe Faszination für „Nazideutschland“ und sein wachsendes Interesse an geschichtsrevisionistischen Behauptungen, welche ihn zunehmend für eine völkisch-nationalistische Weltanschauung sensibilisierten.

Christians Beweggründe der AUSSTIEG – (K)EIN WEG ZURÜCK Reihe beizuwohnen, hier: http://tboxtv.de/1rfHRZZ

Infos & Fragen? www.facebook.com/Ausstieg

Mit freundlicher Unterstützung:

www.exit-deutschland.de
www.facebook.com/exitdeutschland