#KeinExitOhneExit – 10 Ausgestiegene über EXIT-Deutschland

Mitten in die Debatte um den Rechtsextremismus und Terrorismus ist die Förderung von EXIT-Deutschland 2020 unklar. Mitglieder des Aktionskreis EXIT-Deutschland haben sich daher zu diesen Statements entschlossen.

Folgen die den Links, um die vollständigen Statements zu lesen.

No.1

„EXIT-Deutschland: Für mich das wertvollste Ausstiegsprogramm, dessen Erhalt breite Unterstützung braucht.“

Franka

No.2

„Ohne EXIT wäre ich vermutlich niemals in der Gesellschaft angekommen – auch, wenn ich heute gewiss kein Neonazi mehr wäre!“

Felix

No.3

„Insbesondere einer Zeit, in der man künftig mit mehr Terror aus der rechtsradikalen Szene rechnen muss, hat EXIT einen besonderen Stellenwert.“

Ingo

No.4

„EXIT-Deutschland hat mir das Vertrauen in die demokratische Wertegesellschaft zurückgegeben ohne die ich meine Ideologie nie hätte aufbrechen können.“

Maik

No.5

„Ideologie. Freiheit. Leben – Ohne Hilfe würde es mich heute so nicht geben. Danke EXIT-Deutschland!“

Daniel

No.6

„Durch EXIT -Deutschland habe ich wieder gelernt mit jedem Lebewesen dieser Welt Respektvoll umzugehen und mein Vertrauen in eine Demokratische Gesellschaft ohne Ausgrenzung wieder zu erlangen.“

Danielo

No.7

„Ohne EXIT wäre ich niemals in der Lage gewesen, den Hass auf alles Fremde zu vergessen, den die Rechtsextremen propagiert haben.“

Thomas

No.8

„Ohne EXIT hätte ich niemals meine rassistische Vergangenheit aufgearbeitet.“

Achim

No.9

„Ich frage mich manchmal, ob ich ohne EXIT überhaupt noch hier wäre…“

Falk

No.10

„Aus eigener Erfahrung weiß ich die Arbeit von EXIT zu schätzen und hoffe auf den Fortbestand von EXIT, das einen erheblichen Anteil zum Erhalt einer demokratischen und freiheitlichen Gesellschaft zu leisten im Stande ist.“

Steven

Offener Brief an Frau Dr. Merkel: Förderung von EXIT erneut unklar

T-Online über die aktuelle Situation